DMR Knigge

Hallo Newcomer und Professionals,

wie optimiere ich das eigene persönliche QSO Verhalten in der digitalen Betriebsart DMR?

  1. PTT Taste drücken und ca. ein bis zwei Sekunden vor dem Sprechen warten, damit sich die “Strecke” aufbauen kann.
  2. Sprechpausen !!  Bitte Umschaltpausen lassen, mindestens DREI Sekunden.
    Bitte gebt anderen Teilnehmern die Chance sich dazwischen zu melden !
  3. Relaisanzahl die mit einem Auftasten / QSO belegt werden:
    Auf Zeitschlitz 1 , TG 262 = DL  werden über 200 Relais im Brandmeister Netz aufgetastet.
    Auch „regionale“ QSO im Zeitschlitz 2, TG 2622 = Hamburg/Schleswig-Holstein werden auf mehr als 20 Relais übertragen, ja das wollen wir, ob aber die lokalen OV Themen oder das Verhalten des eigenen Hundes, Katze auf einem lokalen Relais Gesprächspartner nun aller angehängten Relaisnutzer interessiert? Das sollte bitte jeder selber überlegen.  Denkt auch bitte daran, das auch andere einen Kollegen auf der TG  rufen wollen. Jeder kann sein heimisches Relais durchaus auf die TG 9 (lokal) umschalten, bzw. auf die Ausweich TGs TAC 1 – 4

vy73 Hans-Jürgen DJ2LY